04. Juli 2020

Augsburg, Königsplatz

SCHWERGEWICHTE AN DEN GRENZEN DER FAHRPHYSIK

Augsburg lässt die Elefanten fliegen!

Zur Eröffnung der städtischen "Radlwoche" werden Transportfahrer und Familienkutscher sich in unterschiedlichen Disziplinen freundschaftlich messen und dem Publikum zeigen, wie flott man mit diesen Rädern Gegenstände, Menschen und Hunde von A nach B bringen kann.

Lastenradrennen wie das legendäre Svajerløb in Kopenhagen stehen in einer langjährigen Tradition.
Mit dem Durchbruch von Lastenrädern im deutschsprachigem Raum erfreuen sich Lastenradrennen auch hier wachsender Beliebtheit und zeigen, dass die Elefanten unter den Fahrrädern durchaus schnell unterwegs sein können.
Der FLYING ELEPHANT ist die Gelegenheit Lastenräder an den Grenzen der Fahrphysik zu sehen, sich mit Lastenrad-Erfahrenen auszutauschen und einen spannenden Tag mit der Familie zu verbringen.

Wenn Sie selbst kein Lastenrad besitzen sind Sie natürlich auch herzlich willkommen:
Das Rennen ist und außerdem können Sie zwischen 10:00 - 12:00Uhr Lastenräder verschiedenster Marken testen!
Was erwartet dich?

Kurzinfo

Datum
04.07.2020
Ort
Königsplatz
,
Augsburg
Kosten
5€ Startgebühr
Verpflegung
Getränke und Fingerfood vor Ort
Präsentiert von
Tretlader
Für jeden was dabei

Wertungen

Teilnehmen dürfen alle Lastenradfahrer/-innen mit ein- oder mehrspurigen Lastenrädern und Lastenpedelecs mit Tretunterstützung bis 25km/h.

Cargo Classics m/w

Der Main-Act des FLYING ELEPHANT ist nichts für Dünnhäutige: beim cargo-Rennen gewinnt, wer nicht zimperlich ist und mit den unterschiedlichen Beladungszuständen seines Rades am besten klar kommt.
Sourveränes Be- und Entladen, Fahrtechnik und kräftiger Antritt sind gleichermaßen gefordert.

Wertungen*:
Herren Elektro zweispurig,
Herren Muskelkraft zweispurig,
Damen Elektro zweispurig,
Damen Muskelkraft zweispurig,
Mehrspurig gemischt

Familien-Staffel

Der Spaß für die ganze Famlienherde, fast wie im Lastenrad-Alltag: Mama düst los, lädt die Kinder auf und holt noch ein paar Einkäufe. Dann wird das Gespann an Papa übergeben, der den Nachwuchs wieder abliefert um dann zum Enspurt anzusetzen und Sieg sowie Abendessen nach Hause zu bringen.

Voraussetzungen: 2 Elternteile, 1 Kind zwischen 3-7 Jahren!

Gemischte Wertung

Carry Shit Olympics

Die wahre Elefantenklasse: Wer sein Rad gerne nutzt um Tetris zu spielen und die Grenzen der Beladbarkeit auszuloten, der ist reif für die Lad-auf-was-geht-Olympiade! Wer elefantenhaftes Feingefühl und einen Antritt wie ein Dickhäuter hat, macht das Rennen.

Gemischte Wertung - nur einspurige Fahrzeuge erlaubt

Hundeleben

Elefanten und Hunde lieben es die Ohren im Fahrtwind zu lüften: Bei genug Nachfrage werden wir daher den Vierbeiner mit der besten Kurvenlage küren. Wer seinem Frauchen/Herrchen hervorragende Radbeherschung antrainiert hat und schnell im eigenständigen Ein- und Aussteigen ist, holt hier die Würstchen vom Teller.

Gemischte Wertung

* Alle angegebenen Wertungen finden statt,
sofern mehr als 4 Startende gemeldet sind. Weitere getrennte Wertung nach Bauart oder Geschlecht sind je nach Teilnehmenden möglich.
Herdenbewegungsablauf:

Zeitplan

Dieser Zeitplan ist noch vorläufig und wird sich entwickeln.
Je mehr Voranmeldungen wir bekommen, desto besser können wir Herdenbewegungen planen.
Wo findest du den Elephanten

Veranstaltungsort

Lass die Elefanten fliegen!

Anmeldung

Schön, dass Du mitfliegen willst!
In Kürze wirst Du dich und deine Herde hier zum Fliegen anmelden können!
Wir freuen uns über Voranmeldungen, da wir dann besser den Rennbetrieb planen können, haben hier aber noch ein wenig Vorarbeit zu tun.
Also Schau einfach nochmal vorbei oder halte dich auf FACEBOOK auf dem Laufenden.